Wladimir Klitschko: Der letzte Kampf war sein spektakulärster

Am 29. April 2017 endete in London die Karriere von Wladimir Klitschko. Der Kampf gegen Anthony Joshua war sein spektakulärster. Er brachte dem Ukrainer jene Anerkennung, die ihm lange verwehrt blieb.

Drucken
Teilen
Joshua zollt dem Unterlegenen Respekt, Klitschko gratuliert
In Runde 6 schlägt Klitschko zurück
Ring frei: Wladimir Klitschko (links) fordert im Londoner Wembley-Stadion IBF-Titelhalter Anthony Joshua heraus
Gut drei Monate nach dem Kampf verkündet Wladimir Klitschko seinen Rücktritt
In der 11. Runde bricht der Ringrichter den Kampf ab und kürt Anthony Joshua zum Sieger
17 Monate nach der Niederlage gegen Tyson Fury kämpft der ansonsten berechnende und ausgesprochen kontrolliert agierende Wladimir Klitschko mit offenem Visier
In der fünften Runde trifft Joshua Klitschko hart - der Ukrainer geht zu Boden
Auch Joshua geht zu Boden