WM-Double für Van der Breggen - Reusser in den Top 10

Zwei Tage nach ihrem ersten WM-Titel im Zeitfahren sichert sich Anna van der Breggen an der WM in Imola auch die Goldmedaille im Strassenrennen. Marlen Reusser schafft den Sprung in die Top 10.

Drucken
Teilen
Auf dem 143 km langen Kurs rund um Imola hatten die Frauen 2800 Höhenmeter zu bewältigen
Das Wetter spielte mit
Im Sprint um Platz 9 setzte sich die Deutsche Lisa Brennauer durch. In ihrem Windschatten sprintet die Bernerin Marlen Reusser in den 10. Rang
Das Lachen einer Siegerin: Die Niederländerin Anna van der Breggen sicherte sich an der Rad-WM in Imola ihre zweite Goldmedaille