Blinddarm-Operation: Real vorerst ohne Isco

Real Madrid muss bis auf Weiteres auf Spielmacher Isco verzichten. Aufgrund einer Blinddarmentzündung muss sich der spanische Nationalspieler einer Operation unterziehen, wie sein Klub bekannt gibt.

Drucken
Teilen
Wird dem spanischen Nationalteam und Real vorerst nicht zur Verfügung stehen: Mittelfeldspieler Isco (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/RODRIGO JIMÉNEZ)

Wird dem spanischen Nationalteam und Real vorerst nicht zur Verfügung stehen: Mittelfeldspieler Isco (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/RODRIGO JIMÉNEZ)

(sda)

Isco habe am Dienstagmorgen über Schmerzen geklagt, sagte Real-Coach Julen Lopetegui. Eine genauere Untersuchung habe dann ergeben, dass der 26-Jährige operiert werden müsse. Wie lange Isco ausfallen wird, gab Real nicht bekannt.