Borussia Mönchengladbach nimmt Training ohne Zakaria auf

Beim Auftakt des Mannschaftstrainings von Borussia Mönchengladbach fehlt der Schweizer Denis Zakaria.

Drucken
Teilen
Denis Zakaria ist nach seiner Knieverletzung vom 7. März noch nicht fit

Denis Zakaria ist nach seiner Knieverletzung vom 7. März noch nicht fit

KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL
(sda)

Borussia Mönchengladbach, das Team der Schweizer Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo, hat das Mannschaftstraining wieder aufgenommen, nachdem bei allen Spielern zwei Tests negativ ausgefallen waren.

Allerdings ist Zakaria vorerst nicht dabei. Der 23-jährige Mittelfeldspieler unterzog sich am Mittwochabend einer Arthroskopie am Knie, die laut Mitteilung des Vereins erfolgreich war. Dennoch muss Zakaria noch einige Zeit pausieren.

Ein Mitarbeiter der Borussia, bei dem zunächst ein sehr schwach positives Testergebnis festgestellt wurde, befindet sich nach einem zweiten negativen Test vorsorglich in Quarantäne.