Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BSV Bern mit Auswärtssieg in Basel

Der BSV Bern macht mit einem 31:28-Sieg beim RTV Basel einen grossen Schritt in Richtung NLA-Finalrunde der besten sechs Teams.
Handball (Bild: KEYSTONE/AP/HERIBERT PROEPPER)

Handball (Bild: KEYSTONE/AP/HERIBERT PROEPPER)

(sda)

Als Fünfter liegen die Berner nun sechs Punkte über dem Strich. Für die Basler war es die neunte Niederlage in Serie.

Dabei sah es für den RTV lange gut aus. Nach dem 24:23 (44.) zog das Heimteam dann aber eine Schwächephase ein und geriet 24:28 in Rückstand (52.). Danach liessen die Berner, die mit dem 25:24 (47.) zum zweiten Mal in dieser Partie nach dem 1:0 (1.) in Führung gegangen waren, nichts mehr anbrennen. Simon Getzmann steuerte acht Tore zum Sieg der Gäste bei. Für die Basler war Dick Hylken ebenfalls achtmal erfolgreich.

Resultat/Rangliste:

RTV Basel - BSV Bern 28:31 (18:16). - Rangliste: 1. Kadetten Schaffhausen 10/16 (301:243). 2. Pfadi Winterthur 10/16 (295:263). 3. St. Otmar St. Gallen 10/15 (306:272). 4. Wacker Thun 10/14 (296:264). 5. BSV Bern 11/14 (329:320). 6. Suhr Aarau 10/12 (288:242). 7. Kriens-Luzern 10/8 (258:278). 8. Fortitudo Gossau 10/3 (262:326). 9. RTV Basel 11/3 (275:351). 10. GC Amicitia Zürich 10/1 (246:297).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.