Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Capelas Houston fehlt noch ein Sieg

Die Houston Rockets kommen in den Achtelfinals der NBA-Playoffs mit 119:100 zum dritten Sieg gegen die Minnesota Timberwolves und führen nun mit 3:1. Clint Capela trägt 17 Rebounds zum Erfolg bei.
Clint Capela verteidigt gegen Minnesotas Andrew Wiggins (Bild: KEYSTONE/AP/JIM MONE)

Clint Capela verteidigt gegen Minnesotas Andrew Wiggins (Bild: KEYSTONE/AP/JIM MONE)

(sda)

Die Houston Rockets kommen in den Achtelfinals der NBA-Playoffs mit 119:100 zum dritten Sieg gegen die Minnesota Timberwolves und führen nun mit 3:1. Clint Capela trägt 17 Rebounds zum Erfolg bei.

Die entscheidende Differenz gelang dem Qualifikationssieger aus Houston im dritten Viertel, das er mit 50:20 für sich entschied. James Harden erzielte 22 seiner 36 Punkte in jener Phase.

Capela kam in 31 Minuten Einsatzzeit auf 14 Punkte, überzeugte aber insbesondere bei den Rebounds. In den Playoffs weist der Genfer einen Schnitt von 14 Rebounds pro Spiel auf, den besten der Liga.

Am Mittwoch kann Houston die Serie im eigenen Stadion beenden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.