Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Clijsters muss Comeback verschieben

Kim Clijsters hat sich am Knie verletzt und wird nicht wie erhofft im Januar ihr Comeback auf der WTA-Tour geben.
Kim Clijsters bestritt 2012 ihr bislang letztes Turnier auf der WTA-Tour (Bild: KEYSTONE/AP/DARRON CUMMINGS)

Kim Clijsters bestritt 2012 ihr bislang letztes Turnier auf der WTA-Tour (Bild: KEYSTONE/AP/DARRON CUMMINGS)

(sda/dpa)

«Es ist ein Rückschlag. Ich bin aber fest entschlossen in den Sport zurückzukehren, den ich liebe», teilte die viermalige Grand-Slam-Siegerin mit.

Clijsters hatte Mitte September überraschend angekündigt, auf die WTA-Tour zurückkehren zu wollen. Sieben Jahre zuvor war die 36-jährige Belgierin zurückgetreten. Mittlerweile ist sie dreifache Mutter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.