Cunti fällt mit Schulterverletzung aus

Der HC Lugano muss vier bis fünf Wochen ohne Luca Cunti auskommen. Der Stürmer hat sich am Dienstag im Heimspiel gegen den EV Zug (0:1) eine Verletzung an der linken Schulter zugezogen.

Merken
Drucken
Teilen
Luca Cunti wird Lugano im Kellerduell mit dem HC Davos nicht zur Verfügung stehen (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Luca Cunti wird Lugano im Kellerduell mit dem HC Davos nicht zur Verfügung stehen (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

(sda)

Der Ausfall Cuntis kommt für die Tessiner zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Am Freitag steht daheim das wichtige Spiel gegen den ebenfalls kriselnden Tabellennachbarn HC Davos an. Lugano steht in der National League mit 12 Punkten aus 11 Spielen auf dem 10. Platz, Davos folgt mit 9 Punkten auf Rang 11.

Immerhin gibt es einen kleinen Lichtblick aus Tessiner Sicht: Eine Schulter-Operation, die die Ausfallzeit verlängert hätte, ist bei Cunti nicht nötig.