Dallas Stars erstmals seit 20 Jahren im Stanley-Cup-Final

Die Dallas Stars stehen erstmals seit 20 Jahren wieder im Stanley-Cup-Final. Die Texaner gewinnen Spiel 5 der Playoff-Halbfinalserie gegen die Vegas Golden Knights 3:2 nach Verlängerung.

Drucken
Teilen
Die Dallas Stars freuen sich über den Einzug in den Stanley-Cup-Final

Die Dallas Stars freuen sich über den Einzug in den Stanley-Cup-Final

KEYSTONE/AP/JASON FRANSON
(sda)

Nachdem Dallas im Schlussdrittel einen 0:2-Rückstand wettgemacht hat, gelang dem Russen Denis Gurjanow in der 4. Minute der Overtime in Überzahl das goldene Tor.

Die Stars stehen nach ihrem Umzug im Jahr 1994 von Minneapolis nach Dallas zum dritten Mal im Stanley-Cup-Final. Nach ihrem Triumph 1999 waren sie im Jahr darauf an den New Jersey Devils gescheitert.

Gegner der Dallas Stars im Stanley-Cup-Final 2020 sind die Tampa Bay Lightning oder die New York Islanders. Tampa Bay, der Stanley-Cup-Sieger von 2004, hat in der Nacht auf Mittwoch die Chance, mit dem vierten Sieg in den Final einzuziehen.