DFB-Präsident Grindel tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Reinhard Grindel ist von seinem Amt als Präsident des Deutschen Fussball-Bundes (DFB) zurückgetreten.

Drucken
Teilen
Reinhard Grindel verkündet seinen Rücktritt. (Bild: KEYSTONE/EPA/ALEXANDER BECHER)

Reinhard Grindel verkündet seinen Rücktritt. (Bild: KEYSTONE/EPA/ALEXANDER BECHER)

(sda)

Das hat Grindel am Dienstag in Frankfurt in einer persönlichen Erklärung in der Verbandszentrale bekannt gegeben. Der 57-Jährige hatte nach diversen Vorfällen (Zusatzeinkünfte, Affäre um Mesut Özil) kaum mehr Rückhalt in den eigenen Reihen.