Di Biagio übernimmt für Semplici bei SPAL Ferrara

Serie-A-Schlusslicht SPAL Ferrara trennt sich von Trainer Leonardo Semplici. Als Nachfolger übernimmt Luigi Di Biagio.

Drucken
Teilen
Musste nach sechs Jahren gehen: SPAL-Cheftrainer Leonardo Semplici

Musste nach sechs Jahren gehen: SPAL-Cheftrainer Leonardo Semplici

KEYSTONE/EPA ANSA/ALESSANDRO DI MARCO
(sda)

Semplici hatte die Norditaliener sechs Jahre lang betreut und von der dritthöchsten Liga in die Serie A geführt. In dieser Saison läuft es aber mit 16 Niederlagen aus 23 Partien nicht rund. Der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt für den Tabellenletzten sieben Punkte.

Semplicis Entlassung ist bereits der zwölfte Trainerwechsel in der Serie A in der laufenden Saison. Als Nachfolger wurde Italiens ehemaliger U21-Nationaltrainer Luigi Di Biagio vorgestellt.