Didier Plaschy neu Co-Kommentator beim Schweizer Fernsehen

Neue Namen bei SRF für die Berichterstattung der Skirennen: So wird etwa Didier Plaschy auf die kommende Saison Co-Kommentator.

Drucken
Teilen
Das Ski-Alpin-Kommentatoren-Team von SRF (von links): Michael Bondt, Michèle Schönbächler, Stefan Hofmänner, Marc Berthod, Didier Plaschy, Marco Felder und Adrian Lustenberger.

Das Ski-Alpin-Kommentatoren-Team von SRF (von links): Michael Bondt, Michèle Schönbächler, Stefan Hofmänner, Marc Berthod, Didier Plaschy, Marco Felder und Adrian Lustenberger.

(sda)

Der einstige Slalom-Spezialist, der in seiner stärksten Disziplin zwei Weltcuprennen gewann, wird als Experte für die technischen Wettbewerbe eingesetzt.

Mit Jann Billeter und Dani Kern werden zudem zwei Kommentatoren die Skirennen nicht mehr begleiten. Sie werden ersetzt durch Adrian Lustenberger (Männer) und Michèle Schönbächler (Frauen). Neben Billeter und Kern verzichtet auch Dominique Gisin, ab Oktober CEO der Stiftung Schweizer Sporthilfe, auf künftige Einsätze.

Weiterhin im Kommentatoren-Team verbleiben Stefan Hofmänner (Männer) und Marco Felder (Frauen), wie auch die Experten Marc Berthod und Michael Bont.