Fabian Schär wegen Schulter-OP sechs bis acht Wochen out

Fabian Schär muss sich einer Schulter-Operation unterziehen und dürfte sechs bis acht Wochen ausfallen.

Drucken
Teilen
Fabian Schär (unten) verletzt sich im Spiel gegen Tottenham

Fabian Schär (unten) verletzt sich im Spiel gegen Tottenham

KEYSTONE/AP/Stu Forster
(sda)

Der Schweizer Nationalverteidiger in Diensten von Newcastle United bestätigte entsprechende englische Medienberichte gegenüber dem «Blick». Zugezogen hat sich der 28-Jährige die Bänder-Verletzung in der Schulter vor anderthalb Wochen im Premier-League-Spiel gegen Tottenham (1:3).

Laut Trainer Steve Bruce rechnet der Klub mit einer Ausfallzeit von sechs bis acht Wochen. Die neue Saison startet in England am 12. September. Zuvor stehen die Termine der Schweizer Nationalmannschaft in der Nations League gegen die Ukraine (3. September) und Deutschland (6. September) auf dem Programm.