Fabian Sutter beendet Laufbahn

Mit Fabian Sutter (37) erklärt ein Spieler aus dem 1000er-Klub der National League seine Karriere für beendet.

Drucken
Teilen
Klotens Fabian Sutter (im Vordergrund) hat seine Karriere beendet

Klotens Fabian Sutter (im Vordergrund) hat seine Karriere beendet

KEYSTONE/MELANIE DUCHENE
(sda)

Der dreifache Nationalspieler stürmte zuletzt für den Swiss-League-Qualifikationssieger Kloten.

In der obersten Spielklasse bestritt Sutter 1021 Spiele für Bern, Davos, Langnau, Zug und Biel. Dabei brachte er es auf 158 Tore und 201 Assists. Mit Davos wurde Sutter 2002 und 2005 Meister.