ATP

Federer bleibt im Spielerrat

Roger Federer ist auch in den kommenden beiden Jahren Mitglied des ATP-Spielerrats.

Drucken
Teilen
Roger Federer weiterhin im Spielerrat der ATP

Roger Federer weiterhin im Spielerrat der ATP

KEYSTONE/EPA/NIC BOTHMA
(sda/afp)

Der Basler wurde genauso wiedergewählt wie unter anderen Rafael Nadal und Andy Murray. Der Präsident wird bei der ersten Sitzung im kommenden Jahr gewählt.

Bis im letzten Sommer präsidierte Novak Djokovic den zwölfköpfigen Spielerrat. Der Serbe verliess das Gremium während dem US Open, um selber eine von der ATP unabhängige Spielvereinigung (PTPA) zu gründen.

In der neuen Organisation will sich Djokovic wirksamer für die Interessen der Spieler einsetzen. Unterstützung erhielt er unter anderem von den Nordamerikanern John Isner, Sam Querrey und Vasek Pospisil. Federer und Nadal hatten derweil zur Einigkeit innerhalb der bestehenden Instanzen aufgerufen.