Federer in Buenos Aires von Zverev geschlagen

Am Tag nach seinem Sieg in Chile muss sich Roger Federer auf seiner Exhibition-Tournee durch Lateinamerika in Buenos Aires Alexander Zverev geschlagen geben.

Merken
Drucken
Teilen
Roger Federer hatte sichtlich Spass - im Hintergrund sein Gegner Alexander Zverev (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/ALBERTO VALDES)

Roger Federer hatte sichtlich Spass - im Hintergrund sein Gegner Alexander Zverev (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/ALBERTO VALDES)

(sda)

Vor rund 15'000 Zuschauern im Parque Roca - anwesend war auch der rekonvaleszente Argentinier Juan Martin del Potro - setzte sich Alexander Zverev gegen Roger Federer mit 7:6 (7:2), 7:6 (7:2) durch. Zuvor in Santiago hatte der Baselbieter den Deutschen noch in drei Sätzen besiegt.

Die nächste Station der Tournee ist am Freitagabend in Bogota, danach folgen Mexico City (Samstagabend) und Quito (Sonntagabend).