Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Felix Neureuther gibt Comeback in Val d'Isère

Felix Neureuther steht nach mehr als einem Jahr Verletzungspause am Wochenende vor dem Comeback im Weltcup.
Bald wieder Grund zum Lachen: Felix Neureuther (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Bald wieder Grund zum Lachen: Felix Neureuther (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

(sda)

Der 34-jährige Deutsche will am Samstag im Riesenslalom von Val d'Isère antreten.

Neureuther fehlte monatelang wegen eines im November 2017 erlittenen Kreuzbandrisses. Zuletzt konnte der Bayer nicht fahren, weil er sich im Training den Daumen gebrochen hatte. Er wird deshalb in Frankreich mit einer Spezialschiene antreten. Wegen seiner Verletzung wird er aber auf den Slalom am Sonntag wohl verzichten, weil er in dieser Disziplin mit der Hand die Torstangen wegschlagen muss.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.