Fortsetzung der Premier League ab Juni möglich

Die Fortsetzung der Fussballsaison in der englischen Premier League wird wahrscheinlicher.

Drucken
Teilen
In den englischen Stadien - hier jenes von Manchester City - könnte recht bald wieder gespielt werden. Aber für die Fans werden sie geschlossen bleiben

In den englischen Stadien - hier jenes von Manchester City - könnte recht bald wieder gespielt werden. Aber für die Fans werden sie geschlossen bleiben

KEYSTONE/AP/JON SUPER
(sda/dpa)

Die britische Regierung wies am Montag nationale Sportverbände an, sich auf die Wiederaufnahme von Sportereignissen vorzubereiten. Premierminister Boris Johnson hatte am Sonntag kleine Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen angekündigt.

Aus einem Papier, das die Regierung am Montag vorlegte, geht hervor, dass im zweiten Schritt - nicht vor dem 1. Juni - für eine TV-Ausstrahlung kulturelle und sportliche Veranstaltungen hinter verschlossenen Türen stattfinden dürfen.

Zuvor hatte die Zeitung «Telegraph» unter Berufung auf britische Regierungskreise von entsprechenden Plänen berichtet. Voraussetzung seien strenge Sicherheitsvorkehrungen und dass die Zahl der Corona-Infizierten nicht wieder steige. In dem nun veröffentlichten Papier heisst es, dass grosse Menschenmengen in Sportstadien voraussichtlich erst «deutlich später» möglich seien. Dazu müsse die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus zurückgehen.