USA

Frei siegt im Schweizer Duell mit Seattle über Zieglers Dallas

Der Schweizer Goalie Stefan Frei macht mit Titelverteidiger Seattle Sounders in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) den Halbfinal-Einzug perfekt.

Drucken
Teilen
Der Schweizer Goalie Stefan Frei beobachtet Matchwinner Shane O'Neill bei einer Kopfball-Abwehr

Der Schweizer Goalie Stefan Frei beobachtet Matchwinner Shane O'Neill bei einer Kopfball-Abwehr

KEYSTONE/AP/Ted S. Warren
(sda)

Das Viertelfinal-Duell mit dem FC Dallas entschieden die Sounders mit 1:0 für sich. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Verteidiger Shane O'Neill in der 49. Minute nach einem Corner per Kopf. Für den 27-Jährigen war es der erste Treffer in den MLS-Playoffs überhaupt.

Aus dem Schweizer Duell zwischen Goalie Frei und dem 35-fachen Schweizer Internationalen Reto Ziegler wurde im Viertelfinal nichts. Der 34-jährige Verteidiger Ziegler sass bei Dallas während 90 Minuten auf der Bank.

Im Halbfinal trifft Seattle entweder auf Sporting Kansas City oder Minnesota United. Der Gegner des Titelverteidigers wird in der Nacht auf Freitag ermittelt. Mit einem weiteren Sieg würden die Seattle Sounders den vierten Finaleinzug in den letzten fünf Jahren feiern.