Galatasaray blamiert sich trotz Derdiyoks Tor

Galatasaray Istanbul gibt in der 15. Runde der türkischen Meisterschaft zuhause gegen Schlusslicht Rizespor einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand.

Merken
Drucken
Teilen
Eren Derdiyok traf mit dem Kopf (Bild: KEYSTONE/EPA/SEDAT SUNA)

Eren Derdiyok traf mit dem Kopf (Bild: KEYSTONE/EPA/SEDAT SUNA)

(sda)

Der Traditionsklub erreichte trotz einer 2:0-Führung nach 58 Minuten lediglich ein 2:2. Eren Derdiyok erzielte das 2:0 mit einem Kopfball aus kurzer Distanz. Mit nunmehr fünf Toren ist Derdiyok Galatasarays bester Goalgetter in der Meisterschaft.