Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gaviria mit drittem Etappensieg - Bernal mit Gesamtsieg

Kolumbianische Dominanz an der 13. Kalifornien-Rundfahrt: Egan Bernal triumphiert in der Gesamtwertung, Fernando Gaviria holt sich am Schlusstag den dritten Etappensieg in der siebentägigen Rundfahrt.
Fernando Gaviria (links) sprintete bei der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt zu drei Etappensiegen (Bild: KEYSTONE/AP/RICH PEDRONCELLI)

Fernando Gaviria (links) sprintete bei der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt zu drei Etappensiegen (Bild: KEYSTONE/AP/RICH PEDRONCELLI)

(sda)

Gaviria, der Sprinter vom Team Quick Step, setzte sich auf dem Rundkurs in Sacramento nach 143 km um wenige Zentimeter vor dem Deutschen Max Walscheid durch. Dritter wurde der Australier Caleb Ewan.

Bernals Vorsprung auf den ersten Verfolger, den im Zeitfahren siegreichen Amerikaner Tejay van Garderen, betrug nach seinen Erfolgen bei den zwei Bergankünften 1:25 Minuten. Der 21-jährige Kolumbianer vom Team Sky sorgte heuer unter anderem auch an der Tour de Romandie für Aufsehen, als er ganz knapp hinter dem Slowenen Primoz Roglic Gesamt-Zweiter wurde.

Bester Schweizer im Gesamtklassement der Kalifornien-Rundfahrt war Mathias Frank. Der Luzerner belegte mit 4:01 Minuten Rückstand auf Bernal den 10. Rang.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.