Gelungener WM-Test für Steingruber und Schweizer Kunstturnerinnen

Die Schweizer Kunstturnerinnen um Giulia Steingruber zeigen beim Vierländerkampf in Heerenveen gute Leistungen und belegten hinter Niederlanden und Spanien den 3. Rang.

Drucken
Teilen
Giulia Steingruber in Aktion (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Giulia Steingruber in Aktion (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

(sda)

Steingruber, Ilaria Käslin, Stefanie Siegenthaler, Anny Wu und Caterina Barloggio erturnten sich 156,033 Punkte. Zu den Spanierinnen fehlte den Schweizerinnen, deren Formkurve für die Weltmeisterschaften in Stuttgart (4. bis 13 Oktober) zu stimmen scheint, nur ein halber Punkt.

In der Mehrkampf-Wertung wurde Steingruber als beste Schweizerin mit 54,333 Punkten Zweite. Die St. Gallerin, die vor Wochenfrist nach 14-monatiger Verletzungspause ihr Comeback gegeben hatte, musste sich nur der Niederländerin Naomie Visser geschlagen geben.