Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Genfer Curler gewinnen mit grandioser Leistung

Mit sieben Siegen in sieben Spielen gewinnen die Olympia-Dritten des CC Genf in Arlesheim im Rahmen der World Curling Tour den Swiss Cup Basel.
Schon früh in der Saison warten Skip Peter De Cruz und seine Genfer Curler mit tadellosen Leistungen auf (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)

Schon früh in der Saison warten Skip Peter De Cruz und seine Genfer Curler mit tadellosen Leistungen auf (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON)

(sda)

Auf dem Weg zum Turniersieg bezwangen Valentin Tanner, Skip Peter De Cruz, Sven Michel und Benoît Schwarz die Europameister aus Schottland (Bruce Mouat) sowohl in der Vorrunde als auch in den Viertelfinals deutlich. Auch im Final des glänzend besetzten Turniers bekamen es die Genfer mit einem schottischen Team zu tun. Und auch gegen das Quartett um Skip Ross Paterson setzten sie sich deutlich (6:2) durch.

Die jungen Berner um Skip Yannick Schwaller, die früher in der Saison schon zwei World-Tour-Turniere für sich entschieden hatten, qualifizierten sich ebenfalls für die K.o.-Spiele, schieden aber in den Viertelfinals aus. Topfavorit Schweden, angeführt vom vierfachen Weltmeister Niklas Edin, belegte den 3. Platz.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.