Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Goalie Perin von Genoa zu Juventus Turin

Torhüter Mattia Perin verlässt den FC Genoa und wechselt innerhalb der Serie A zu Juventus Turin.
Mattia Perin hütet künftig nicht nur in Italiens Nationalmannschaft das Tor, sondern auch bei Juventus Turin (Bild: KEYSTONE/AP ANSA/ALESSANDRO DI MARCO)

Mattia Perin hütet künftig nicht nur in Italiens Nationalmannschaft das Tor, sondern auch bei Juventus Turin (Bild: KEYSTONE/AP ANSA/ALESSANDRO DI MARCO)

(sda)

Juve überweist insgesamt 15 Millionen Euro für den zweifachen italienischen Internationalen, der insgesamt 148 Serie-A-Partien für Genoa bestritt.

Der 25-jährige Perin, der einen Vertrag bis 2022 erhielt, steht in Konkurrenz mit dem polnischen Internationalen Wojciech Szczesny um die Nummer 1 im Tor der Turiner. Die beiden wurden als Nachfolger von Gianluigi Buffon verpflichtet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.