Golubic feiert Turniersieg

Viktorija Golubic (WTA 107) gewinnt im französischen Poitiers das mit 80'000 Dollar dotierte ITF-Turnier.

Drucken
Teilen
Viktorija Golubic gewinnt das ITF Turnier in Poitiers (Bild: KEYSTONE/EPA/WU HONG)

Viktorija Golubic gewinnt das ITF Turnier in Poitiers (Bild: KEYSTONE/EPA/WU HONG)

(sda)

Die Zürcherin setzte sich im Final nach einem abgewehrten Matchball gegen die Russin Natalia Wichljanzewa (WTA 152) mit 3:6, 6:1, 7:5 durch.

Dank dem neunten Turniersieg auf ITF-Niveau wird Golubic in der Weltrangliste wieder in die Top 100 vorstossen und damit beim Australian Open direkt ins Hauptfeld einziehen.