Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Grosse Ehre für Eric Cantona

Der frühere französische Internationale Eric Cantona (53) wird von der UEFA mit dem President's Award ausgezeichnet.
Eric Cantona wird am Donnerstag von der UEFA mit einem Award ausgezeichnet (Bild: KEYSTONE/AP PA/MARTIN RICKETT)

Eric Cantona wird am Donnerstag von der UEFA mit einem Award ausgezeichnet (Bild: KEYSTONE/AP PA/MARTIN RICKETT)

(sda)

Der einstige Stürmer sei ein Spieler, der «Herz und Seele in die Dinge steckt, an die er glaubt», liess sich Präsident Aleksander Ceferin in einer Mitteilung zitieren. Ceferin sei beeindruckt von Cantonas Engagement nach dem Ende seiner Fussball-Karriere.

Wegen seiner Auseinandersetzungen mit Mitspielern, Anhängern, Schiedsrichtern, Funktionären und Journalisten war der frühere Captain von Manchester United umstritten. Im Januar 1995 griff er während eines Spiels einen Zuschauer, der ihn zuvor angepöbelt hatte, mit einem Kung-Fu-Tritt an. Bei Manchester United geniesst er aber dank seinen Toren und der eleganten Spielweise noch immer Kultstatus. Nach seiner Aktivkarriere machte er sich einen Namen als Schauspieler und bissiger Kommentator des Fussball-Geschehens.

Cantona wird die Auszeichnung am Donnerstag in Monaco bei der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase erhalten. Mit dem President's Award zeichnet die UEFA Fussball-Persönlichkeiten aus. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen David Beckham, Franz Beckenbauer, Johan Cruyff und Bobby Charlton.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.