Haas eine zweite Saison bei den Edmonton Oilers

Gaëtan Haas (28) bleibt eine zweite Saison in der NHL. Der Center erhielt von den Edmonton Oilers eine Vertragsverlängerung um ein Jahr.

Drucken
Teilen
Gëetan Haas (rechts) verlängerte bei den Edmonton Oilers

Gëetan Haas (rechts) verlängerte bei den Edmonton Oilers

KEYSTONE/AP/JASON FRANSON
(sda)

Der WM-Silbermedaillengewinner von 2018 mit dem Schweizer Nationalteam erzielte in der aktuell unterbrochenen NHL-Saison in 58 Spielen zehn Skorerpunkte (5 Tore), obschon seine Eiszeit beschränkt war.

Mehr als 13:11 Minuten (am 13. Februar gegen Tampa Bay) wurde Haas pro Partie nicht eingesetzt. Dennoch ist der Stürmer teamintern die Nummer 5 bei der Anzahl geblockter Schüsse (28) und die Nummer 6 bei den ausgeteilten Checks (68).

Der läuferisch starke Haas war vor einem Jahr noch massgeblich am 16. Meistertitel des SCB beteiligt. Vor seinem Wechsel nach Bern (2018) stand Haas während acht Saisons beim EHC Biel unter Vertrag.

Nach seinem NLA-Debüt im Oktober 2009 entwickelte sich der Jurassier bei den Seeländern zum Nationalspieler. Mit der Schweiz nahm Haas an den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang teil und bestritt er insgesamt vier Weltmeisterschaften.

Das Brutto-Jahressalär von Haas befindet sich wie zuletzt im Bereich von gut 900'000 Dollar.