Haas spielt erste Meisterschaftspartien für den SC Bern

Der NHL-Spieler Gaëtan Haas lanciert seine Saison mit dem SC Bern.

Drucken
Teilen
Gaëtan Haas trägt bis Mitte November wieder den SCB-Dress.

Gaëtan Haas trägt bis Mitte November wieder den SCB-Dress.

KEYSTONE/PETER KLAUNZER
(sda)

Der 28-jährige Center steht dem Klub bis zum 15. November zur Verfügung, danach wechselt er ins Trainingscamp der Edmonton Oilers. Haas kann somit maximal 15 Meisterschaftspartien für den SC Bern absolvieren, dem er in der Saison 2018/19 zum Meistertitel verholfen hatte. Mit der Nationalmannschaft gewann der Seeländer zudem 2018 die WM-Silbermedaille.

Haas hatte nach der letzten Saison in die NHL gewechselt und absolvierte für Edmonton 59 Spiele (5 Tore). Wegen der Coronavirus-Pandemie laufen aktuell die Playoffs, weshalb die kommende Saison erst im Dezember starten soll.

Pius Suter, der Topskorer der ZSC Lions in der vor den Playoffs abgebrochenen letzten National-League-Saison, wird sich zunächst bei dessen Farmteam GCK Lions fit halten und allenfalls auch ein paar Spiele absolvieren. Er unterschrieb im Juli einen Einjahres-Vertrag bei den Chicago Blackhawks.