Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Hazen führt Ajoie zum Sieg über Olten

Ajoie festigt mit dem vierten Sieg in Folge, einem 7:4 auswärts gegen Olten, seine Leaderposition in der Swiss League. Jonathan Hazen schiesst vier Tore.
Jonathan Hazen erzielte gegen Olten gleich vier Treffer (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Jonathan Hazen erzielte gegen Olten gleich vier Treffer (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

(sda)

Der Kanadier erzielte zwei seiner Tore im Powerplay. Sein kongenialer Partner und Landsmann Philip-Michael Devos steuerte zu allen vier Toren einen Assist bei. Zusammen hat das Duo in zwölf Partien bereits 60 Skorerpunkte erzielt.

Olten, seit Jahren eine fixe Grösse in der zweithöchsten Liga, kommt in diesem Jahr dagegen nicht so richtig vom Fleck. Gegen Ajoie mussten die Solothurner bereits die sechste Niederlage einstecken.

Kloten sicherte sich den Zusatzpunkt gegen die EVZ Academy zwei Sekunden vor Ablauf der Verlängerung. Dem Kanadier Eric Faille war es vergönnt, den Siegtreffer zu erzielen.

Kloten war das einzige Spitzenteam, das einen Punkt abgab. Thurgau (3.) siegte in La Chaux-de-Fonds 1:0 und das formstarke Visp (neu 4.) feierte beim 6:2 gegen die Ticino Rockets den sechsten Sieg in Folge.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.