Heidrich/Gerson kämpfen um Podestplatz

Am World-Tour-Turnier Luzern stehen die Schweizer Beachvolleyballer Adrian Heidrich/Mirco Gerson in den Halbfinals. Dort treffen der Klotener und der Berner am Sonntag auf das US-Duo Mayer/Crabb.

Drucken
Teilen
Adrian Heidrich, (vorne) und Mirco Gerson spielen in Luzern überzeugend auf (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Adrian Heidrich, (vorne) und Mirco Gerson spielen in Luzern überzeugend auf (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

(sda)

Nach guten Leistungen am Turnier in der Türkei, wo sie Vierte wurden, und dem 9. Platz am Viersterne-Event im chinesischen Xiamen überzeugen die erst seit dieser Saison gemeinsam auftretenden Heidrich/Gerson auch am Heimturnier, das mit drei Sternen bewertet ist.

In den K.o.-Runden vom Samstag setzten sie sich jeweils in drei Sätzen durch - zuerst gegen Nico Beeler/Marco Krattiger, die Schweizer Nummer 1, danach in den Viertelfinals gegen das niederländische Tandem Dirk Boehlé/Steven van de Velde. Beide Male gewannen sie den (verkürzten) Entscheidungssatz deutlich, mit 15:10 respektive 15:9.