Italien

Inters Auswärtssieg gegen das Überraschungsteam Sassuolo

Inter Mailand fügt Sassuolo die ersten Niederlage bei und rückt in der Tabelle vor.

Drucken
Teilen
Die Inter-Spieler Arturo Vidal, Roberto Gagliardini und Lautaro Martinez (von links) jubeln nach dem Sieg gegen Sassuolo

Die Inter-Spieler Arturo Vidal, Roberto Gagliardini und Lautaro Martinez (von links) jubeln nach dem Sieg gegen Sassuolo

KEYSTONE/AP/Massimo Paolone
(sda)

Inter Mailand kommt wenigstens in der Serie A in Fahrt. Drei Tage nach der Heimniederlage in der Champions League gegen Real Madrid siegten die Mailänder auswärts gegen das bislang ungeschlagene Überraschungsteam Sassuolo 3:0 und rückten in die Top 4 vor.

Ohne den Belgier Romelu Lukaku in der Startformation brachten der Chilene Alexis Sanchez nach Vorarbeit von Lautaro Martinez sowie ein Eigentor des Rumänen Vlad Chiriches Inter schon in den ersten 15 Minuten 2:0 in Führung.

Juventus Turin hat derweil ohne Cristiano Ronaldo weiterhin Mühe. In Abwesenheit des Superstars erzielte der Spanier Alvaro Morata auswärts gegen Aufsteiger Benevento mit seinem achten Pflichtspieltreffer zwar früh das 1:0, doch am Ende reichte es nur zu einem enttäuschenden 1:1.

Juventus ist weiterhin ungeschlagen, doch hat es zwei der drei Spiele gegen die Aufsteiger Crotone, Spezia und Benevento nicht gewinnen können. Der Rückstand auf Leader Milan beträgt damit bereits sechs Verlustpunkte.

Telegramme:

Sassuolo - Inter Mailand 0:3 (0:2). - Tore: 4. Sanchez 0:1. 14. Chiriches (Eigentor) 0:2. 60. Gagliardini 0:3.

Benevento - Juventus Turin 1:1 (1:1). - Tore: 21. Morata 0:1. 45. Letizia 1:1. - Bemerkung: 97. Rote Karte gegen Morata.

Atalanta Bergamo - Hellas Verona 0:2 (0:0). - Tore: 62. Veloso (Foulpenalty) 0:1. 83. Zaccagni 0:2. - Bemerkung: Atalanta Bergamo mit Freuler, Hellas Verona ohne Rüegg (verletzt).

Rangliste:

1. AC Milan 8/20 (19:8). 2. Inter Mailand 9/18 (23:13). 3. Sassuolo 9/18 (20:12). 4. AS Roma 8/17 (19:11). 5. Juventus Turin 9/17 (18:7). 6. Hellas Verona 9/15 (12:7). 7. Lazio Rom 8/14 (13:13). 8. Napoli 8/14 (16:10). 9. Atalanta Bergamo 9/14 (18:16). 10. Cagliari 8/10 (14:17). 11. Sampdoria Genua 8/10 (12:13). 12. Benevento 9/10 (12:21). 13. Bologna 8/9 (13:14). 14. Spezia 8/9 (11:15). 15. Fiorentina 8/8 (10:13). 16. Udinese 8/7 (7:11). 17. Parma 8/6 (8:16). 18. Torino 8/5 (14:20). 19. Genoa 8/5 (7:16). 20. Crotone 8/2 (6:19).