Istanbul erhält Champions-League-Final 2020

Der Champions-League-Final 2020 findet im Atatürk-Olympiastadion in der türkischen Millionenmetropole Istanbul statt.

Drucken
Teilen
Im Istanbuler Atatürk-Stadion wird der Champions-League-Final von 2020 ausgetragen (Bild: KEYSTONE/AP/MURAD SEZER)

Im Istanbuler Atatürk-Stadion wird der Champions-League-Final von 2020 ausgetragen (Bild: KEYSTONE/AP/MURAD SEZER)

(sda)

Dies entschied das UEFA-Exekutivkomitee bei ihrer Sitzung in Kiew.

Die 76'000 Zuschauer fassende Spielstätte war bereits 2005 Schauplatz des Endspiels in der Königsklasse, als Liverpool in einem denkwürdigen Spiel Milan nach einer 0:3-Pausenrückstand im Penaltyschiessen besiegte.

Für 2019 steht bereits Madrid mit dem neuen Atlético-Stadion als Ausrichter fest.

Der Europa-League-Final in zwei Jahren wird im polnischen Danzig stattfinden, der Supercup zwischen den Siegern der beiden Europacup-Wettbewerbe steigt in Porto.