Japanischer Fussballprofi knackt Altersrekord

Kazuyoshi Miura stellt in der japanischen J-League einen Altersrekord auf. Der 53-jährige Stürmer steht beim 2:3 seines Teams Yokohama gegen Kawasaki als Captain in der Startelf und spielt 60 Minuten.

Drucken
Teilen
Ewig jung: Der Japaner Kazuyoshi «Kazu» Miura im Jahr 2005

Ewig jung: Der Japaner Kazuyoshi «Kazu» Miura im Jahr 2005

KEYSTONE/AP/MARK BAKER
(sda/apa)

Sein zuvor letztes Spiel in Japans höchster Liga bestritt Miura vor 13 Jahren. Yokohama hatte heuer nach zwölf Jahren wieder den Aufstieg in die J-League geschafft.

Der frühere Internationale startete seine Karriere in Ermangelung einer heimischen Profiliga in den Achtzigerjahren in Brasilien. In 89 Länderspielen für Japan erzielte Miura 55 Tore.