Jeff Saibene wird Trainer in Kaiserslautern

Jeff Saibene wird Trainer des 1. FC Kaiserslautern. Der Luxemburger mit langjähriger Schweizer Vergangenheit folgt beim in die 3. Liga abgerutschten deutschen Traditionsverein auf Boris Schommers.

Drucken
Teilen
Jeff Saibene, der frühere Trainer von Thun, Aarau und St. Gallen, übernimmt beim kriselnden. FC Kaiserslautern

Jeff Saibene, der frühere Trainer von Thun, Aarau und St. Gallen, übernimmt beim kriselnden. FC Kaiserslautern

KEYSTONE/ANTHONY ANEX
(sda)

Boris Schommers wurde am Dienstag nach einem verpatzten Saisonstart entlassen. Kaiserslautern liegt nach zwei Runden am Tabellenende der 3. Liga.

Saibene war zuletzt beim FC Ingolstadt in der zweiten Bundesliga engagiert gewesen, dort jedoch mangels sportlichen Erfolgs im März entlassen worden. Seine Anfänge als Trainer erlebte der 52-jährige Saibene in der Schweiz, wo er für Thun, Aarau und St. Gallen tätig war.