Joshua verteidigt WM-Titel erstmals in den USA

Schwergewichts-Boxweltmeister Anthony Joshua kämpft als Profi erstmals in den USA.

Drucken
Teilen
Anthony Joshua (rechts) will nun auch die USA beeindrucken (Bild: KEYSTONE/AP/MATT DUNHAM)

Anthony Joshua (rechts) will nun auch die USA beeindrucken (Bild: KEYSTONE/AP/MATT DUNHAM)

(sda/ap)

Der 29-jährige Engländer verteidigt die WM-Gürtel nach WBA-, IBF-, WBO- und der unbedeutenden IBO-Version am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Amerikaner Jarrell Miller.

Der 30-jährige New Yorker Miller hält nach 24 Kämpfen bei 23 Siegen (20 vorzeitig) und einem Remis. Vom US-Fachmagazin «The Ring» wird Miller aktuell als Nummer 9 innerhalb der Schwergewichts-Boxrangliste geführt.

Joshua bestritt seine bisherigen 22 Profikämpfe (22:0, 21 vorzeitig) in Grossbritannien. «Er macht einen Riesenfehler, sich auf der US-Bühne und damit in meinem Hinterhof präsentieren zu wollen. Joshua wird dafür mit der Übergabe seiner Gürtel büssen», kündigte Miller an.