Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kadetten gegen spanischen Spitzenklub

Die Kadetten Schaffhausen bekommen es in der 3. Qualifikationsrunde des EHF-Cups mit dem spanischen Erstligisten Logroño La Rioja zu tun.
Der Schaffhauser Gabor Csaszar spielt mit seinem Team - wie hier im November 2017 in der Champions League gegen Ademar Leon - im EHF-Cup wieder gegen ein spanisches Team (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ)

Der Schaffhauser Gabor Csaszar spielt mit seinem Team - wie hier im November 2017 in der Champions League gegen Ademar Leon - im EHF-Cup wieder gegen ein spanisches Team (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ)

(sda)

Logroño La Rioja liegt nach sechs Runden in der spanischen Meisterschaft an zweiter Stelle hinter Barcelona. Der letztjährige Cupfinalist Spaniens hat im EHF-Cup zwei Halbfinal-Teilnahmen 2010 und 2011 vorzuweisen. Die Kadetten werden am 17. November für das Hinspiel nach Logroño reisen, das Rückspiel findet eine Woche später statt.

Der BSV Bern muss ebenfalls zuerst auswärts antreten. Gegner ist mit Rabotnik Bitola der aktuelle Leader der höchsten mazedonischen Liga.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.