Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kantersieg für Leader Servette gegen Chiasso

Servette kann in der 16. Runde seinen Vorsprung an der Spitze der Challenge League ausbauen. Die Genfer kommen gegen Chiasso zum siebten Sieg in Folge, während Wil und Lausanne Punkte abgeben.
Leader Servette feierte zuhause gegen den Tabellenletzten Chiasso einen Kantersieg (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

Leader Servette feierte zuhause gegen den Tabellenletzten Chiasso einen Kantersieg (Bild: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

(sda)

Lausanne stoppte die Siegesserie des FC Aarau, musste sich aber mit einem Punkt begnügen, weil Goran Karanovic in der 83. Minute noch das 2:2 für die zuletzt viermal siegreichen Aarauer gelang. Der Stürmer schoss in seinem vierten Einsatz für den FCA das zweite Tor. Die Lausanner hatten zuvor ein 0:1 dank den Treffern von João Oliveira und Francesco Margiotta bis in die 75. Minute gewendet.

Servettes erster Verfolger Wil kassierte gegen den FC Schaffhausen die erste Heimniederlage der Saison. Miguel Castroman erzielte in der 82. Minute den Siegtreffer zum 2:1. Die Ostschweizer waren in den ersten sieben Heimspielen als einziges Team der Challenge League ungeschlagen geblieben.

Keine Blösse gab sich Servette daheim gegen das Schlusslicht Chiasso, das seit sieben Partien nicht mehr gewonnen hat. Beim 5:1 schoss Alexandre Alphonse zwei Tore. Der 36-jährige, langjährige FCZ-Stürmer traf in der 27. zum 2:0 und in der 51. Minute zum 3:0, nachdem er den ersten Treffer durch den Niederländer Alex Schalk (23.) vorbereitet hatte. Servette hat nun neu fünf Punkte Vorsprung auf Wil.

Kurztelegramme und Tabelle

Wil - Schaffhausen 1:2 (0:0). - 980 Zuschauer. - SR Saoud (QAT). - Tore: 55. Helbling 0:1. 62. von Niederhäusern 1:1. 82. Castroman 1:2.

Aarau - Lausanne 2:2 (1:1). - 2593 Zuschauer. - SR Dudic. - Tore: 32. Tasar 1:0. 34. João Oliveira 1:1. 75. Margiotta 1:2. 83. Karanovic 2:2.

Servette - Chiasso 5:1 (2:0). - 2713 Zuschauer. - SR Schärli. - Tore: 23. Schalk 1:0. 27. Alphonse 2:0. 51. Alphonse 3:0. 57. Wüthrich (Foulpenalty) 4:0. 75. Josipovic 4:1. 90. Koné 5:1.

Rangliste: 1. Servette 16/33 (34:13). 2. Wil 16/28 (21:15). 3. Winterthur 16/27 (26:25). 4. Lausanne-Sport 16/26 (29:18). 5. Schaffhausen 16/22 (21:25). 6. Vaduz 16/19 (24:29). 7. Rapperswil-Jona 16/18 (22:26). 8. Aarau 16/17 (24:28). 9. Kriens 16/16 (22:25). 10. Chiasso 16/12 (20:39).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.