Kein Schweizer unter 217 Spielern gedraftet

In den sieben Runden des NHL-Drafts bis zur Nacht auf Donnerstag Schweizer Zeit legen sich die 31 Klubs auf insgesamt 217 Spieler fest. Unter ihnen ist kein Schweizer.

Drucken
Teilen
Center Benjamin Baumgartner vom HC Davos, Österreicher, ist der einzige aus der Schweizer Meisterschaft gedraftete Spieler.

Center Benjamin Baumgartner vom HC Davos, Österreicher, ist der einzige aus der Schweizer Meisterschaft gedraftete Spieler.

KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
(sda)

Der einzige aus den National-League-Mannschaften gezogene Spieler war Benjamin Baumgartner, 20-jähriger österreichischer Center des HC Davos. Baumgartner wurde als Nummer 161 von den New Jersey Devils berücksichtigt.

Dass es kein Schweizer unter die Drafts der Runden 1 bis 7 brachte, war zuletzt in den Jahren 2005 und 2009 der Fall. 2019 wurde als einziger Schweizer Valentin Nussbaumer von den Arizona Coyotes gezogen - ein Jahr, nachdem die Schweiz mit Nico Hischier die Nummer 1 gestellt hatte.