Kevin Durant unter Coronavirus-Infizierten

Einer vier NBA-Profis der Brooklyn Nets, die mit dem Coronavirus infiziert sind, ist Superstar Kevin Durant.

Drucken
Teilen
Basketball-Superstar Kevin Durant, hier noch im Dress der Golden State Warriors

Basketball-Superstar Kevin Durant, hier noch im Dress der Golden State Warriors

KEYSTONE/AP/BEN MARGOT
(sda/apa)

Der 31-Jährige bestätigte dies in einem Gespräch mit der US-Sport-Website «The Athletic». Der zweifache MVP der NBA Finals (2017 und 2018 bei seinen Titelgewinnen mit den Golden State Warriors) gab aber an, dass er keinerlei Symptome zeige und sich gut fühle.

«Jeder muss achtsam sein, auf sich aufpassen und sich zurückziehen. Wir werden das durchstehen», lautete Durants Appell.