Kevin Mbabu für Nationalteam nachnominiert

Vladimir Petkovic nominiert Kevin Mbabu von den Young Boys nach. Er soll den verletzten Liverpooler Xherdan Shaqiri in den ersten EM-Qualifikationsspielen ersetzen.

Drucken
Teilen
Kevin Mbabu wird im Schweizer Nationalteam für den verletzten Xherdan Shaqiri nachnominiert (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Kevin Mbabu wird im Schweizer Nationalteam für den verletzten Xherdan Shaqiri nachnominiert (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

(sda)

Der 23-jährige Mbabu stiess am Dienstagvormittag zum Team. Shaqiri, der an einer schmerzhaften Entzündung in der Leistengegend leidet, musste am Montag sein Forfait bekannt geben.

Das Schweizer Nationalteam spielt am Samstag zum Auftakt der EM-Qualifikation in Tiflis gegen Georgien. Am Dienstag empfangen die Schweizer in Basel Dänemark.