Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Klarer Sieg für Meister PSG im Spitzenkampf mit Angers

Die französische Meisterschaft droht nach neun Runden bereits in bekannte Muster zu fallen. Im Spitzenspiel der Ligue 1 siegt Titelfavorit Paris Saint-Germain gegen Angers klar mit 4:0.
Pablo Sarabia dreht Angers im Spitzenkampf die lange Nase (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)

Pablo Sarabia dreht Angers im Spitzenkampf die lange Nase (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)

(sda)

Den Ausschlag zu Gunsten des Titelverteidigers gab der spanische Internationale Pablo Sarabia. Das 1:0 in der 13. Minute erzielte der 27-Jährige nach schöner Einzelleistung selber, bei den nächsten beiden Tore durch Mauro Icardi (37.) und Idrissa Gueye (59.) lieferte Sarabia den letzten Pass. Der letzte Treffer der Partie in der Schlussminute blieb dem Brasilianer Neymar vorbehalten, der im fünften Ligaspiel für PSG seinen vierten Treffer erzielte.

Nach dem siebten Erfolg hat Paris mit 21 Punkten nun fünf Zähler Vorsprung vor Angers, das am 10. Oktober seinen 100. Geburtstag feiert. Nantes, das daheim gegen Nice 1:0 siegte, folgt als erster Verfolger von PSG mit zwei Punkten Rückstand.

Einen grossen Satz nach vorne in der Tabelle tat Loris Benito mit Girondins Bordeaux. Dank einem 3:1-Sieg in Toulouse rückt Bordeaux zumindest vorübergehend auf den 4. Platz vor. Benito, der auf diese Saison hin von Schweizer Meister YB in den Südwesten Frankreichs gewechselt hat, kehrte für das Spiel in Toulouse in die Startformation zurück und spielte durch. Zuvor hatte es dem 27-Jährigen aufgrund muskulärer Probleme gegen Paris Saint-Germain (0:1) und Amiens (3:1) jeweils nur zu Teileinsätzen gereicht.

Telegramm und Rangliste:

Paris Saint-Germain - Angers 4:0 (2:0). - Tore: 13. Sarabia 1:0. 37. Icardi 2:0. 59. Gueye 3:0. 90. Neymar 4:0.

Montpellier - Monaco 3:1 (2:0). - Tore: 31. Mollet 1:0. 39. Mendes 2:0. 56. Delort 3:0. 69. Ben Yedder 3:1. - Bemerkung: Monaco ohne Benaglio (Ersatz). 82. Gelb-Rote Karte gegen Golowin (Monaco).

Toulouse - Bordeaux 1:3 (0:2). - Tore: 1. De Préville 0:1. 19. Pablo 0:2. 53. Hwang 0:3. 61. Koulouris 1:3. - Bemerkung: Bordeaux mit Benito.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 9/21 (17:4). 2. Nantes 9/19 (9:5). 3. Angers 9/16 (16:15). 4. Bordeaux 9/15 (15:10). 5. Lille 8/14 (11:7). 6. Montpellier 9/14 (9:7). 7. Nice 9/13 (12:13). 8. Marseille 9/13 (10:11). 9. Rennes 8/12 (8:6). 10. Reims 8/11 (7:4). 11. Amiens 9/11 (12:14). 12. Brest 9/11 (10:13). 13. Lyon 8/9 (14:8). 14. Monaco 9/9 (15:19). 15. Strasbourg 9/9 (6:10). 16. Toulouse 9/9 (9:15). 17. Nîmes 8/8 (7:9). 18. Saint-Etienne 8/8 (7:13). 19. Dijon 9/8 (5:10). 20. Metz 9/8 (8:14).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.