Kloten engagiert temporär NHL-Veteran Jussi Jokinen

Der Swiss-League-Klub Kloten meldet einen temporären Transfer-Coup. Die Zürcher Unterländer engagieren bis und mit den ersten Dezember-Spielen den langjährigen finnischen NHL-Spieler Jussi Jokinen.

Drucken
Teilen
Jussi Jokinen (rechts) stürmte in der Vorbereitung auf die aktuelle Saison in Testspielen für die Detroit Red Wings (Bild: KEYSTONE/FR38952 AP/DUANE BURLESON)

Jussi Jokinen (rechts) stürmte in der Vorbereitung auf die aktuelle Saison in Testspielen für die Detroit Red Wings (Bild: KEYSTONE/FR38952 AP/DUANE BURLESON)

(sda)

Der 35-jährige Stürmer war zuletzt vertragslos.

Jokinen bestritt seit 2005 über 1000 NHL-Spiele. In der letzten Saison spielte er noch für vier (!) verschiedene NHL-Teams (Edmonton, Los Angeles, Columbus und Vancouver). Bei den Canucks war er mit vier Toren und 6 Assists in 14 Spielen am klar erfolgreichsten.

Jokinen war im Verlaufe seiner Karriere Captain im finnischen Nationalteam. Mit Finnland war er unter anderem Olympia- und WM-Zweiter (2006 beziehungsweise 2016). Er trifft am Montag in Kloten ein und ist für das Heimspiel vom 16. November gegen die Ticino Rockets spielberechtigt.