Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kloten schliesst zu Ajoie auf

Der EHC Kloten kommt immer besser in Fahrt. Beim 8:2 gegen Winterthur feiern die Zürcher Unterländer den achten Sieg in Serie und schliessen an der Spitze der Swiss League zum Leader Ajoie auf.
Zweifacher Torschütze beim souveränen Kantersieg des EHC Kloten gegen Winterthur: Ramon Knellwolf (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Zweifacher Torschütze beim souveränen Kantersieg des EHC Kloten gegen Winterthur: Ramon Knellwolf (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

(sda)

Das Team von Coach Per Hanberg leistete sich zwar einen kapitalen Fehlstart mit einem 0:2 nach acht Minuten. Noch im Startdrittel korrigierten die Klotener aber den Rückstand, und spätestens nach dem 5:2 in der 39. Minute gab es über den Ausgang der Partie keinerlei Zweifel mehr.

Fabian Ganz, Dominic Forget und Ramon Knellwolf zeichneten sich als Doppel-Torschützen aus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.