Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kramaric siegt Hoffenheim zum Heimsieg

Hoffenheim wahrt in der 32. Runde der Bundesliga die Chance auf einen Platz in der Champions-League-Qualifikation. Mann des Spiels beim 3:1-Heimsieg gegen Hannover ist Andrej Kramaric.
Mit einer Triplette schoss der kroatische Internationale Andrej Kramaric Hoffenheim gegen Hannover 96 zum Heimsieg (Bild: KEYSTONE/AP dpa/UWE ANSPACH)

Mit einer Triplette schoss der kroatische Internationale Andrej Kramaric Hoffenheim gegen Hannover 96 zum Heimsieg (Bild: KEYSTONE/AP dpa/UWE ANSPACH)

(sda)

Hoffenheim wahrt in der 32. Runde der Bundesliga die Chance auf einen Platz in der Champions-League-Qualifikation. Mann des Spiels beim 3:1-Heimsieg gegen Hannover ist Andrej Kramaric.

Andrej Kramaric erzielte zwischen der 16. und 86. Minute alle drei Treffer für die Gastgeber und erhöhte sein Saisonkonto auf 12. Dank der Triplette des kroatischen Internationalen verbesserte sich das Team von Julian Nagelsmann auf Kosten von Bayer Leverkusen in den 4. Tabellenrang.

Für die Gäste aus Hannover, die als Tabellen-13. rein rechnerisch den Klassenerhalt noch nicht geschafft haben, traf Kenan Karaman zwischenzeitlich zum Ausgleich, als er in der 24. Minute einen Pass des Schweizer Pirmin Schwegler verwertete. Bei Hoffenheim ersetzte Steven Zuber nach 20 Minuten den verletzt ausgeschiedenen Serge Gnabry.

Telegramm und Tabelle:

Hoffenheim - Hannover 3:1 (1:1). - 26'452 Zuschauer. - Tore: 16. Kramaric 1:0. 25. Karaman 1:1. 50. Kramaric 2:1. 86. Kramaric 3:1. - Bemerkungen: Hoffenheim ab der 20. Minute mit Zuber, bei Hannover spielte Schwegler durch.

Rangliste: 1. Bayern München 31/78. 2. Schalke 04 31/56. 3. Borussia Dortmund 31/54. 4. Hoffenheim 32/52. 5. Bayer Leverkusen 31/51. 6. RB Leipzig 31/47. 7. Eintracht Frankfurt 31/46. 8. Borussia Mönchengladbach 31/43. 9. Hertha Berlin 31/42. 10. VfB Stuttgart 31/42. 11. Augsburg 31/40. 12. Werder Bremen 31/37. 13. Hannover 96 32/36. 14. Wolfsburg 31/30. 15. Mainz 05 31/30. 16. SC Freiburg 31/30. 17. Hamburger SV 31/25. 18. 1. FC Köln 31/22.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.