Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Liverpool siegt knapp beim Aufsteiger

Ohne den verletzten Xherdan Shaqiri kommt Liverpool in der siebten Runde der Premier League zum siebten Sieg. Beim 1:0 gegen Aufsteiger Sheffield United benötigt der Leader einen Fehler des Torhüters.
Roberto Firmino und Torschütze Georginio Wijnaldum (links) freuen sich über Liverpools siebten Sieg in Folge (Bild: KEYSTONE/AP/RUI VIEIRA)

Roberto Firmino und Torschütze Georginio Wijnaldum (links) freuen sich über Liverpools siebten Sieg in Folge (Bild: KEYSTONE/AP/RUI VIEIRA)

(sda)

Liverpool war beim bislang soliden Aufsteiger Sheffield United (zuvor acht Punkte aus sechs Spielen) zwar überlegen, doch die Leistung war eine der schwächeren in dieser Saison in der Premier League. Deshalb brauchte der Leader am Ende einen Fehler von Sheffields ansonsten starken Keeper Dean Henderson, um die Siegesserie fortzusetzen. In der 70. Minute liess Henderson einen Flachschuss von Liverpools Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum zwischen den Beinen ins Tor kullern.

Liverpool schaffte zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte sieben Siege in Serie zum Start. In der Saison 1990/91 war dies als Titelverteidiger ebenfalls gelungen. Damals allerdings verpasste Liverpool in der Folge den Meistertitel. Diesen holte am Ende Arsenal.

Vorerst aber verteidigte Liverpool den 1. Platz und den Vorsprung von fünf Punkten auf Meister Manchester City. Das Team von Trainer Pep Guardiola musste sich auswärts gegen Everton ebenfalls in Geduld üben. Erst in den letzten 20 Minuten schossen Riyad Mahrez und Raheem Sterling den 3:1-Sieg für den Titelverteidiger heraus.

Telegramme:

Sheffield United - Liverpool 0:1 (0:0). - 31'774 Zuschauer. - Tor: 70. Wijnaldum 0:1. Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (verletzt).

Crystal Palace - Norwich City 2:0 (1:0). - Tore: 21. Milivojevic (Foulpenalty) 1:0. 92. Townsend 2:0. - Bemerkung: Norwich City mit Drmic (ab 66.), ohne Klose (verletzt).

Bournemouth - West Ham United 2:2 (1:1). - 10'729 Zuschauer. - Tore: 10. Jarmolenko 0:1. 19. King 1:1. 46. Wilson 2:1. 74. Cresswell 2:2. - Bemerkung: West Ham United ohne Ajeti (Ersatz).

Tottenham Hotspur - Southampton 2:1 (2:1) - 59'645 Zuschauer. - Tore: 24. Ndombele 1:0. 39. Ings 1:1. 43. Kane 2:1. - Bemerkung: 31. Gelb-Rote Karte gegen Aurier (Tottenham).

Chelsea - Brighton & Hove Albion 2:0 (0:0). - 40'683 Zuschauer. - Tore: 50. Jorginho (Foulpenalty) 1:0. 76. Willian 2:0.

Everton - Manchester City 1:3 (1:1). - 39'222 Zuschauer. - Tore: 24. Gabriel Jesus 0:1. 33. Calvert-Lewin 1:1. 71. Mahrez 1:2. 84. Sterling 1:3.

Die weiteren Spiele vom Samstag: Wolverhampton Wanderers - Watford 2:0. Aston Villa - Burnley 2:2.

Rangliste:

1. Liverpool 7/21 (18:5). 2. Manchester City 7/16 (27:7). 3. West Ham United 7/12 (10:9). 4. Leicester City 6/11 (8:5). 5. Arsenal 6/11 (11:10). 6. Tottenham Hotspur 7/11 (14:9). 7. Chelsea 7/11 (14:13). 8. Bournemouth 7/11 (13:12). 9. Crystal Palace 7/11 (6:7). 10. Burnley 7/9 (10:9). 11. Manchester United 6/8 (8:6). 12. Sheffield United 7/8 (7:7). 13. Wolverhampton 7/7 (9:11). 14. Southampton 7/7 (7:11). 15. Everton 7/7 (6:12). 16. Brighton & Hove Albion 7/6 (5:10). 17. Norwich City 7/6 (9:16). 18. Newcastle United 6/5 (4:8). 19. Aston Villa 7/5 (8:11). 20. Watford 7/2 (4:20).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.