Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Luca Galliano verbessert sich mit starker Runde

Mit einer guten Runde von 67 Schlägen (4 unter Par) tut sich der Tessiner Golfprofi Luca Galliano in der 3. Runde der Swiss Challenge in Hildisrieden als bester Schweizer hervor. Er belegt Rang 31.
Luca Galliano taucht in Hildisrieden als bester Schweizer auf (Bild: KEYSTONE/OLIVIER MAIRE)

Luca Galliano taucht in Hildisrieden als bester Schweizer auf (Bild: KEYSTONE/OLIVIER MAIRE)

(sda)

Galliano, der in Como wohnende 30-jährige Luganese, holt nicht zum ersten Mal für die Schweizer Professionals die Kohlen aus dem Feuer. Am letztjährigen Omega European Masters in Crans-Montana schaffte er als einziger Schweizer den Cut für die beiden Finalrunden.

Die übrigen drei Schweizer in den Finalrunden der mit 180'000 Euro dotierten Swiss Challenge, des Schweizer Turniers der Challenge Tour, konnten am Samstag nicht entscheidend zusetzen. Der Lausanner Marc Dobias, der zuvor am besten klassiert gewesene Schweizer, fiel mit einer 72er-Runde in den 55. Rang zurück, während der Vorjahressieger Joel Girrbach aus dem Thurgau und der Zürcher Amateur Neal Woernhard ihre Positionen ungefähr halten konnten.

Woernhard zeigte bislang eine tadellose Leistung. Er hat vor, auf die nächste Saisons zu den Profis überzutreten. Noch offen ist, über welchen Circuit er in das Business einsteigen wird.

Im Kampf um den Turniersieg könnte die Vorentscheidung gefallen sein. Der Deutsche Marcel Schneider baute seine Führung am dritten Tag von drei auf fünf Schläge aus. Den bislang einzigen Sieg eines Deutschen auf Golf Sempach errang Alexander Knappe vor zwei Jahren. Schneider könnte am Sonntag den Turnierrekord wanken lassen. Diesen stellte der Italiener Alessandro Tadini 2010 mit 22 Schlägen unter Par auf. Schneider ist vor der Schlussrunde bei 18 unter Par angelangt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.