Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lyon erneut makellos, Nice mit Remis

Lyon setzt seine Siegesserie fort, Nice erreicht in Strasbourg trotz deutlichen Vorteilen nur ein 1:1-Remis.
Mario Balotelli beendete seine Torflaute (Bild: KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER)

Mario Balotelli beendete seine Torflaute (Bild: KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER)

(sda)

Lyon setzt seine Siegesserie fort, Nice erreicht in Strasbourg trotz deutlichen Vorteilen nur ein 1:1-Remis.

Nach einer enttäuschenden letzten Ligue-1-Saison ist Lyon dank der besten Offensiv-Performance der Klubgeschichte (79 Tore) nach dem 35. Spieltag auf direktem Champions-League-Kurs. Vor über 50'000 Anhängern erzwang Olympique im Sog von Stürmer Memphis Depay beim 2:0 gegen Nantes den siebten Erfolg in Serie.

Lucien Favre coachte Nice seit Mitte Februar zu einem weiteren Aufschwung. Die Südfranzosen haben nur eines ihrer letzten zehn Ligue-1-Spiele verloren. Im Stade de la Meinau vor über 25'000 Zuschauern markierte Mario Balotelli nach einer längeren Flaute vom Penaltypunkt aus seinen 23. Saisontreffer. Von einer Top-5-Klassierung trennt den OGC nur ein Punkt.

Kurztelegramme und Rangliste

Lyon - Nantes 2:0 (1:0). - 50'443 Zuschauer. - Tore: 40. Depay 1:0. 68. Traoré 2:0.

Monaco - Amiens 0:0. - 6000 Zuschauer. - Bemerkungen: 91. Rot gegen Diakhaby (Monaco/Tätlichkeit) und Gouano (Amiens/Tätlichkeit).

Strasbourg - Nice 1:1 (1:0). - 25'386 Zuschauer. - Tore: 21. Saadi 1:0. 59. Balotelli (Foulpenalty) 1:1.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 34/90 (104:23). 2. Lyon 35/72 (79:38). 3. Monaco 35/71 (79:44). 4. Marseille 34/69 (72:41). 5. Saint-Etienne 35/52 (41:46). 6. Nice 35/51 (46:46). 7. Rennes 34/48 (43:41). 8. Montpellier 35/46 (32:31). 9. Bordeaux 35/46 (42:45). 10. Nantes 35/46 (33:39). 11. Guingamp 34/45 (41:49). 12. Dijon 35/42 (49:69). 13. Amiens 35/41 (32:38). 14. Angers 34/37 (38:46). 15. Caen 35/37 (25:46). 16. Strasbourg 35/35 (40:62). 17. Toulouse 34/34 (31:44). 18. Troyes 35/32 (31:52). 19. Lille 35/32 (36:59). 20. Metz 35/26 (33:68).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.