Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Marian Hossa beendet Karriere

Der Slowake Marian Hossa gibt in einem Interview mit der Zeitung "Novy Cas" seinen Rücktritt bekannt.
Dreifacher Stanley-Cup-Sieger: Marian Hossa hängt seine Schlittschuhe an den Nagel (Bild: KEYSTONE/AP/NAM Y. HUH)

Dreifacher Stanley-Cup-Sieger: Marian Hossa hängt seine Schlittschuhe an den Nagel (Bild: KEYSTONE/AP/NAM Y. HUH)

(sda/ap)

Gesundheitliche Probleme zwangen den 39-Jährigen zu diesem Entscheid. Sein letztes NHL-Spiel bestritt der Stürmer im April 2017, ehe er wegen einer Hauterkrankung die laufende Saison aussetzen musste.

Hossa war 1999 von den Ottawa Senators gedraftet worden und bestritt insgesamt 1514 NHL-Spiele. Dabei erzielte er 577 Tore und 706 Assists. Mit den Chicago Blackhawks gewann er 2010, 2013 und 2015 den Stanley Cup. Mit der Slowakei nahm Hossa an vier Olympischen Spielen teil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.