Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Meier fehlen noch drei Punkte zu Streits Bestmarke

Timo Meier sammelt beim 5:4-Sieg der San Jose Sharks bei den Winnipeg Jets den nächsten Skorerpunkt. Zum NHL-Punkterekord von Mark Streit fehlen dem 22-Jährigen nur noch drei Punkte.
Timo Meier (links) feiert mit Joe Pavelski den späten Siegestreffer gegen die Winnipeg Jets (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/TREVOR HAGAN)

Timo Meier (links) feiert mit Joe Pavelski den späten Siegestreffer gegen die Winnipeg Jets (Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/TREVOR HAGAN)

(sda)

62 Skorerpunkte hatte Verteidiger Mark Streit während der Saison 2007/08 auf seinem Konto angesammelt und damit eine seither unantastbare Schweizer Bestmarke in der besten Eishockey-Liga der Welt aufgestellt. Elf Jahre später scheint die Zeit von Streits Rekord abgelaufen. Der Appenzeller Timo Meier hält nach seinem Assist zum 5:4-Sieg von San Jose bei den Winnipeg Jets 12 Spiele vor Ende der Regular Season bei 59 Punkten.

Meiers Assist beim sechsten Sieg in Folge für den Leader der Western Conference war nicht nur aus persönlicher Sicht wichtig, der Querpass des Schweizer Flügels auf Joe Pavelski führte 5 Sekunden vor Ende des dritten Drittels die Entscheidung zugunsten der Sharks herbei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.