Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mo Farah siegt in Newcastle zum fünften Mal in Folge

Mo Farah gewinnt zum fünften Mal in Folge den Great North Run in Newcastle, den mit 57'000 gemeldeten Athleten weltweit grössten Halbmarathon.
Im Halbmarathon von Newcastle kommt einmal mehr niemand an Mo Farah vorbei (Bild: KEYSTONE/AP PA/RICHARD SELLERS)

Im Halbmarathon von Newcastle kommt einmal mehr niemand an Mo Farah vorbei (Bild: KEYSTONE/AP PA/RICHARD SELLERS)

(sda)

Der vierfache Olympiasieger über 5000- und 10'000 m traf nach 59:26 Minuten im Ziel ein. Allerdings erfüllt die leicht abfallende Strecke im Nordosten Englands nicht die Voraussetzungen für eine Rekord-Anerkennung, so dass Farahs Europarekord nach wie vor bei 59:32 Minuten steht. Der 35-jährige Farah, der vor einem Jahr bei Weltklasse Zürich sein letztes Bahnrennen bestritt, startet im Oktober beim Chicago Marathon.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.